Forschungskooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln

Auf der AMB 2014 wurde die schon bestehende Forschungskooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln (seither begrenzt auf den Technologiesektor Drehen) erweitert auf den Technologiebereich 5-Achsen Simultanfräsen.

Hierfür bestellte die RFH Köln auf der AMB 2014 eine neue SPINNER U5-1520

mit Torque-Achsen. Eine SPINNER - Drehmaschine vom Typ TC 600 SMCY (Produktionsdrehmaschine mit Gegenspindel  und Y-Achse) hat man schon seit 2 Jahren erfolgreich im Einsatz.

Auf dem Bild unten wurde die weitreichende technologische Zusammenarbeit zwischen Herrn Professor Saxler (RFH Köln) und Herrn Axel Spinner besiegelt.

Durch diesen aktiven, gezielten Technologie- und Wissenstransfer bemühen sich beide Partner als aktiver Innovationstreiber der Wirtschaft zu fungieren und die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Wirtschaftsunternehmen zu erhöhen.